Investieren statt konsumieren!

Leider hat uns erst Putin`s schrecklicher Angriffskrieg gegen die Ukraine mit aller Härte deutlich gemacht, wie abhängig unsere gesamte Volkswirtschaft von fossilen Energierohstoffen aus Russland und aus anderen weit entfernten Despoten-Staaten ist. Bereits vor dem Ukraine-Krieg importierte und konsumierte Deutschland Öl, Kohle und Gas in der Größenordnung von 100.000.000.000 Euro (Hundert-Milliarden)!

Jahrelang kam aus der Politik gebetsmühlenartig die Aussage, eine Energiewende hin zu Erneuerbaren Energien sei zu teuer und daher nicht bezahlbar. Jetzt hat der Staat in kürzester Zeit 200 Milliarden Euro bereitgestellt, damit die extrem gestiegenen Beschaffungspreise für Gas und Strom gedeckelt werden können, um soziale Verwerfungen in unserem Land zu vermeiden. Das viele Geld der Steuerzahler wird also wiederum in Konsum und nicht in Investitionen gesteckt!
Die Politik hätte in den vergangenen 20 Jahren die Energiewende mit soviel Kapital massiv voranbringen können, anstatt sie zu blockieren. Die Abhängigkeit von Energieimporten und nicht kalkulierbaren Preissteigerungen hätte deutlich reduziert werden können.
Es nütz aber nichts, sich mit Fehlern der Vergangenheit zu lange aufzuhalten. Blicken wir nach vorne und investieren jetzt in den Ausbau Erneuerbarer Energien. Der Staat kann die dafür notwendigen Rahmenbedingen schaffen, die für eine Investitionssicherheit erforderlich sind. Hierzu gehört insbesondere auch der Abbau bürokratischer Hürden. Wenn ein LNG-Termin in 7 Monaten gebaut werden kann, dann muss dies bei Wind- und Solarparks doch auch möglich sein.
Wichtig für die Energiewende sind die 3 D:
Decarbonisierung (Es sollte kein zusätzliches Kohlenstoffstoffdioxid emittiert werden)
Dezentralisierung (Flächendeckend über das ganze Land müssen kleine und große EE-Anlagen aufgebaut werden)
Demokratisierung (Die Wertschöpfung aus der Energieerzeugung muss bestenfalls bei allen Menschen und nicht einigen Konzernen ankommen)

In Deutschland bestehen ca. 1.000 Bürgerenergie-Genossenschaften, die sich genau dafür erfolgreich einsetzen!

Aber auch Kommunen, Landwirte, Unternehmen und viele Privatpersonen können z. B. durch den Bau einer Photovoltaikanlage maßgeblich zur Energiewende und zur eigenen Strompreisbremse beitragen. Strom aus PV-Anlagen kann selbst in Deutschland inzwischen zu Gestehungskosten von ca. 5 Cent/kWh bei großen Solarparks und zu ca. 10-12 Cent/kWh auf Hausdächern erzeugt werden. Günstiger, effizienter und klimaschonender geht es nicht!

Autor: Dipl.-Ing. Manfred Vogel

Beitrag teilen:

Facebook
LinkedIn
WhatsApp
E-Mail

Könnte dich auch interessieren:

Was bedeutet merkantile Wertminderung?

Ein unverschuldeter Verkehrsunfall ist ärgerlich, aber umso mehr sollten Geschädigte darauf achten, das Ihnen keine Nachteile aus dem Schaden an ihrem Fahrzeug entstehen. Hier spielt die merkantile Wertminderung eine zentrale Rolle. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel: Wertminderung nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall.

Weiterlesen »

Job-portal

Das Job-Portal befreit dich von Verkehrschaos, Stress und einer unausgeglichenen Work-Life-Balance. Hier connecten regionale Arbeitnehmer mit Arbeitgebern. Der Arbeitsmarkt im Taunus hat viel zu bieten – das Job-Portal macht dieses Potenzial sichtbar.

» Zum Portal

Service-portal

Wer Albträume vom Passierschein A38 hat, wird dieses Portal lieben: Hier erfährst du zentral, an wen du dich mit deinem Anliegen in deiner Kommune wenden musst.

» Zum Portal

Wissens-Portal

Hier bekommst du deinen Wissensdurst auf einen Blick gestillt: Die besten Fortbildungen, Kurse und Fachartikel von Experten aus der Region findest du in diesem Portal.

» Zu den Kursen
» Zum Wissens-Blog

Gewerbeflächen-Portal

Das Gewerbeflächen-Portal erspart dir das zeitaufwendige Abklappern aller Gemeinden: Auf der fünften Säule von Taunus Connect findest du mit nur wenigen Klicks den perfekten Platz für dich und dein Projekt.

» Zum Portal

Gesundheits-Portal

Jedes Unternehmen kann ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement anbieten – ganz egal, wie groß es ist! Im Gesundheits-Portal von Taunus Connect werden Angebote gepoolt und sind somit für absolut jeden umsetzbar.

» Zu den Kursen
» Zum Gesundheits-Blog

Schaufenster

Bequem von der Couch aus den regionalen Handel supporten: Beim digitalen Schaufensterbummel präsentieren Unternehmen aus dem Taunus Highlights ihres spannenden Portfolios, die du online bestellen und im stationären Geschäft abholen kannst.

» Zu den Produkten
» Zu den Unternehmen

Wie können wir dir weiterhelfen?

Fülle einfach das untenstehende Formular aus und wir werden uns schnellstmöglich um dein Anliegen kümmern.

Wie können wir dir weiterhelfen?

Fülle einfach das untenstehende Formular aus und wir werden uns schnellstmöglich um dein Anliegen kümmern.